Suchen

×

Nachricht

EU e-Privacy Directive

Diese Website nutzt Cookies um Ihnen ein optimales Surferlebnis zu bieten. Diese Cookies ermöglichen und erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies anlegen.

Datenschutzerklärung ansehen

e-Privacy Directive Dokumente ansehen

View GDPR Documents

Sie haben das Setzen von Cookies verboten. Diese Entscheidung kann widerrufen werden.

 

Supervision zur Aufstellungsarbeit mit traumaspezifischem Schwerpunkt

 

Unter dieser Überschrift laufen jährlich vier Termine, die sich zum einen an die TeilnehmerInnen der Weiterbildung "Lösungen" richten, als auch an jede andere interessierte Person.

Die Veranstaltungen stehen immer unter einem speziellen Thema. Zunächst gibt es einen theoretischen Einstieg in das Thema. Im 2. Teil werden Supervisionsfälle der Teilnehmer besprochen, bzw. aufgestellt.

Für das Jahr 2017 sind dies folgende Termine und Themen:

  • 22.11.2017 - Auf vielfachen Wunsch: Heilende Geschichten, entwickelt auf der Theorie und den Erfahrungen der Aufstellungsarbeit

Für das Jahr 2019 sind dies folgende Termine und Themen:

  1. 20.02.2019 Thema: Narzißmus + Aufstellung beruflicher Themen
  2. 22.05.2019 Thema: Heilende Geschichten, Ressourcen, Märchen und Träume + Aufstellung beruflicher Themen
  3. 14.08.2019 Thema: VaterTöchter + Aufstellung beruflicher Themen
  4. 13.11.2018 Thema: AD(H)S bei Erwachsenen + Aufstellung beruflicher Themen
 Zeiten:   Mittwochs 17.00 – 20.00 Uhr
       Samstags 09.00 – 13.00 Uhr
   
   Ort:  Institutsräume
   Kosten:   50,-- €

 

Anmeldung dringend erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl!

Anmeldung bitte telefonisch zu den Bürozeiten (tgl. 9.00 - 12.00 Uhr, Tel. 06827/302 302)