Suchen

Offene Aufstellungsgruppen

Um die Aufstellungsarbeit kennenzulernen oder zu hospitieren, eignen sich die Offenen Aufstellungsgruppen.

Die Hospitation dient der Vorbereitung auf die eigene Aufstellung. Ein Vorgespräch sollte vor der eigenen Aufstellung vereinbart werden, wenn Sie kein/e Patient/in sind. Wir erstellen gemeinsam ein Genogramm und besprechen die Vorgehensweise Ihrer Aufstellung. 

In den Offenen Gruppen werden zwischen 5-7 Aufstellungen bei jedem Termin durchgeführt, in der Regel nicht aus dem Traumabereich.

Meistens werden Beziehungsthemen aus der Familie, Ehe, Eltern-Kind-Beziehungen, Geschwister oder Arbeitskollegen aufgestellt.

Aber auch Entscheidungsalternativen oder „leichte“ Symptome können hier bearbeitet werden.

Diese Beschränkung ist als Schutz für die „Neuen“ und die Aufstellenden selbst gedacht.

Für belastende Trauma-Themen sind die Aufstellungstage wesentlich besser geeignet.

Die offenen Aufstellungsgruppen finden dienstags oder samstags statt.

Die Kosten für die Hospitationen und das Aufstellen belaufen sich auf 40,00 € pro Teilnahme. Das Vorgespräch wird mit 80,00 € berechnet. Die Kosten können nicht über die Krankenkasse abgerechnet werden.

 

Termine:

Monat Dienstag 19.00 - 22.00 Uhr Samstag 9.00 - 13.00 Uhr
Januar 2019
15.01.2019
Februar 2019
16.02.2019
März 2019
23.03.2019
April 2019
16.04.2019
Mai 2019   18.05.2019
Juni 2019 18.06.2019  
Juli 2019   13.07.2019
August 2019 20.08.2019  
September 2019   21.09.2019
Oktober 2019 08.10.2019  

November 2019

Dezember 2019

10.12.2019

09.11.2019

 

 

 

Zur Anmeldung

.

Please publish modules in offcanvas position.